Platz der Republik 1, 11011 Berlin

GroKo-Berater bestätigen FDP-Wohnungsbaupolitik 

Zu dem Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Wirtschaftsministerium zur Bau- und Wohnungspolitik der Bundesregierung sagt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Daniel Föst:

„Der wissenschaftliche Beirat beim Wirtschaftsministerium bestätigt auf ganzer Linie die Bau- und Wohnungspolitik der FDP: Sowohl die Verschärfung der Mietpreisbremse als auch die Ausweitung des sozialen Wohnungsbaus sind genau der falsche Weg, um die Misere auf dem Wohnungsmarkt zu beheben. Staatliche Interventionen auf einem überhitzen Markt bringen nichts. Wir müssen vielmehr dringend den Druck rausnehmen und das geht nur mit mehr Wohnungsangebot. Die zwei größten Flaschenhälse dabei sind fehlendes Bauland und die Kapazitäten der Baubranche. Darum müssen wir uns schleunigst kümmern.

Zudem bekräftigt das Gutachten uns Freie Demokraten in unseren Forderungen bspw. einen Freibetrag bei der Grunderwerbsteuer einzuführen, die Mietpreisbremse abzuschaffen, Bürokratie einzudämmen und Verfahren zu beschleunigen. Wir müssen mehr bauen, schneller bauen, günstiger bauen. Dann wird Wohnen auch wieder für alle bezahlbar.“

Leave a comment