• Daniel Föst

FÖST: Mehr, schneller und günstiger bauen

Aktualisiert: 27. Apr.



Zum Auftakt des Bündnisses für bezahlbaren Wohnraum sagt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst:


„Wir müssen dringend mehr, schneller und günstiger bauen. Nur so können wir die angespannte Situation am Wohnungsmarkt auflösen. Wir haben als Ampel-Regierung den Menschen versprochen, dass Wohnen nicht zum Luxus wird. Dafür werden wir alles tun.


Die Baukosten kennen gerade nur eine Richtung: nach oben. Hohe Material- und Energiekosten, die Zinswende, fehlende Fachkräfte – darauf werden wir Antworten liefern. Auch der Staat war bisher ein Kostentreiber. Das müssen wir ändern, wenn wir die Neubauziele und mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen wollen. Es gilt, überbordende Bürokratie, lange Genehmigungsverfahren und tausende von Normen und Gesetze zu entschlacken. Wir müssen mit neuen Ideen, technologieoffen und ideologiefrei an die Themen gehen.


Wir brauchen mehr Kooperation statt Konfrontation. Dafür ist das Bündnis der richtige Ort. Nur gemeinsam – mit den privaten Investoren, mit den Verbänden, mit den Genossenschaften und mit staatlicher Unterstützung – bekommen wir die angespannte Lage gelöst. Jetzt gilt es: Ärmel hochkrempeln und anpacken.“

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen